COVID-19

Abendmahl während Corona •

Das Abendmahl zu feiern ist für uns ein Zeichen der Verbundheit in Christus mit unseren Geschwistern. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um COVID-19 (Corona) und den hygienischen Auflagen sowie der Einhaltung von Mindestabständen, kann das Abendmahl in unseren Gottesdiensten nicht wie üblich stattfinden. Wer das aber möchte und kann, hat die Möglichkeit es virtuell, zum Beispiel im Rahmen von Videoübertragungen, für sich selbst und virtuell mit den Geschwistern zu feiern. Wir hoffen natürlich, dass sich diese Situation bald wieder ändert und freuen uns jetzt bereits wieder auf das erste gemeinsame Abendmahl vor Ort.